[:de]

ALL YOU WANT (is just a little something) klingt ein bisschen wie wenn man in einem fetten Club zwischen zwei Dancefloors steht und überlegt, ob es nicht besser wäre, heim zu gehen und den Abend mit Youporn ausklingen zu lassen. Bis dich plötzlich ein richtig geiler Typ anspricht.

Tom Wu will sexy sein. Um jeden Preis. Um ihn herum bricht die Welt zusammen und ihm fällt nichts Besseres ein. Seine neue Single ist eine heiße Samba-Nummer, gewürzt mit Mariachi-Trompeten. So wie Tom Wu sexy sein möchte, will der Song Pop sein. Soweit dies das Vokabular von Tom Wu erfüllen kann, welches aus seinem fulminanten Schlagzeugspiel, seiner Stimme und einer fetten Synthie-Bassline besteht.

Das hammergeile Video zur Single stammt von der Künstlerin Anna McCarthy, die schon Videos für Divorce, Parasyte Woman und Franz Ferdinand gemacht hat; zusammen mit Van Dieselqueen, die für ihre Lichtkunst und Visuals weltweit bekannt ist. Dabei nimmt das Video die Vorgaben des Songs auf: Hochglanz, Porno, Ekstase. Ein Rausch der Bilder, der Körper, des Scheiterns.

Tom Wu und seine beiden Tänzerinnen Spandex und Peitschenfrau drehten zunächst einen Porno. Für das Massenpublikum und wegen der gängigen Auflagen von YouTube, Facebook etc. wurden die Aufnahmen jedoch dann auf die Körper der Darsteller projiziert, in einer noch nie gesehenen Abstraktion des Pornographischen.

www.youtube.com/user/TomWuMusic | www.soundcloud.com/tom-wu

www.tomwu.bandcamp.com | www.facebook.com/tom.wu.music

Anna McCarthy: www.annamccarthy.de | Van Dieselqueen: wwwvimeo.com/dieselqueen

PastedGraphic-2

PastedGraphic-3

Song written, performed and produced by Tom Wu. Horns by Micha Acher, Mixed by Willy Löster, Mastering by Michael Heilrath

Video by Anna McCarthy, Visuals by Van Dieselqueen, Performer: Spandex, Peitschenfrau, Tom Wu

[:en]

Tom Wu will sexy sein. Um jeden Preis. Um ihn herum bricht die Welt zusammen und ihm fällt nichts Besseres ein. Seine neue Single ist eine heiße Samba-Nummer, gewürzt mit Mariachi- Trompeten. So wie Tom Wu sexy sein möchte, will der Song Pop sein. Soweit dies das Vokabular von Tom Wu erfüllen kann, welches aus seinem fulminanten Schlagzeugspiel, seiner Stimme und einer fetten Synthie-Bassline besteht.

ALL YOU WANT (is just a little something) klingt ein bisschen wie wenn man in einem fetten Club zwischen zwei Dancefloors steht und überlegt, ob es nicht besser wäre, heim zu gehen und den Abend mit Youporn ausklingen zu lassen. Bis dich plötzlich ein richtig geiler Typ anspricht.

Das hammergeile Video zur Single stammt von der Künstlerin Anna McCarthy, die schon Videos für Divorce, Parasyte Woman und Franz Ferdinand gemacht hat; zusammen mit Van Dieselqueen, die für ihre Lichtkunst und Visuals weltweit bekannt ist. Dabei nimmt das Video die Vorgaben des Songs auf: Hochglanz, Porno, Ekstase. Ein Rausch der Bilder, der Körper, des Scheiterns.

PastedGraphic-2

Tom Wu und seine beiden Tänzerinnen Spandex und Peitschenfrau drehten zunächst einen Porno. Für das Massenpublikum und wegen der gängigen Auflagen von YouTube, Facebook etc. wurden die Aufnahmen jedoch dann auf die Körper der Darsteller projiziert, in einer noch nie gesehenen Abstraktion des Pornographischen.

www.youtube.com/user/TomWuMusic | www.soundcloud.com/tom-wu

www.tomwu.bandcamp.com | www.facebook.com/tom.wu.music

Anna McCarthy: www.annamccarthy.de | Van Dieselqueen: wwwvimeo.com/dieselqueen

PastedGraphic-3

Song written, performed and produced by Tom Wu. Horns by Micha Acher, Mixed by Willy Löster, Mastering by Michael Heilrath

Video by Anna McCarthy, Visuals by Van Dieselqueen, Performer: Spandex, Peitschenfrau, Tom Wu

[:]

Was denkst du darüber?

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here