Dommy Dean ist ein deutsch-amerikanischer DJ und lebt in Frankfurt am Main in Deutschland. Mit seinem individuellen Sound und Mixes begeistert er sein Publikum seit seinem Debüt an den Turntables in 2007. Seine Leidenschaft für elektronische Musik übertrifft alles – der Zuhörer wird von der Musik eingenommen und verfällt in Ekstase. Er definiert seinen Style als einen Mix von Miami und Ibiza-Klängen. Bis jetzt hat er schon in den folgenden Ländern aufgelegt: in Deutschland, USA, England, Frankreich, Polen, Österreich, Portugal, Spanien, in den Niederlanden und der Schweiz.

 

Wie bist du zum Auflegen gekommen? Begonnen hat das bei mir schon sehr früh. Maßgeblich dabei war mein Vater, der mir zu meinem 14. Geburtstag auf meinen Wunsch hin CD-Player und Mischpult sowie eine PA-Anlage geschenkt hat.

Wie schaffst du es, genau zu wissen, was dein Publikum hören möchte?

Genau zu wissen ist gut formuliert, ich denke, genau wissen kann man dies nie. In der Regel ist es eigentlich so, dass man es nie jedem Gast recht machen kann, aber man versucht ,die größte Masse anzusprechen und muss sich in den Abend ran tasten. Glücklicherweise bin ich schon so lange unterwegs, dass das Publikum mittlerweile meinen Stil kennt und sozusagen weiß, was auf sie zukommt.

Auf welchen Events legst du am liebsten auf und warum? Generell bin ich ein Fan von kleineren Clubs, da ich dort die Atmosphäre und auch die Stimmung persönlicher finde.

Wie bereitest du dich auf einen Gig vor? Normalerweise bereite ich mich ständig vor und bin permanent auf der Suche nach neuer, aktueller Musik, die mir gefällt und zu meinem Stil passt, somit entfällt eigentlich das Vorbereiten auf einen einzelnen Gig.

Wie würdest du deinen Musikstil kurz und knackig beschreiben? Mein Musikstil beschreibe ich als Chartlastigen Circuit Sound und immer etwas ausgefallen durch Drop-ins, die ich gerne einspiele.

Was hältst du für deine Fans 2017 noch bereit? Zurzeit freue ich mich sehr auf zwei Veranstaltungen, die noch anstehen. Zum einen das Radio Kiki Festival in Bratislava in der Slowakei am 19. August und mein eigener Geburtstag am 26. November den ich am 25. als DJ im Lissaboner Trumps Club selbst bespielen werde. Ich freue mich sehr darüber, dass mir einige Freunde und Fans hinterher reisen werden. Interview: I.S.A.N.

Webseite: www.DommyDean.com 

Was denkst du darüber?