Mit seinen Mixen aus Pop, House & Black tourt der Kölner durch die ganze Republik. Er liebt es, sich mit musikalischen Herausforderungen auseinander zu setzen. Größere Bekanntheit erlangte er 2009 mit seinen MashUps, die von 70s über House bis Hip Hop reichen. Eine eigene Single mit dem Namen BAM hat DjCK 2013 über Zooland Records veröffentlicht. Seine Homebase ist das Exile und er ist ebenfalls Resident DJ auf der Himbeerparty in Mannheim, der Münchener LuxusPOP und auch auf der Byteschema in Zürich. Ein Ende ist nicht in Sicht.

Wie bist du zum Auflegen gekommen? Durch meine mittlerweile beste Freundin Miss Delicious. Sie hat mir damals das Vertrauen geschenkt, das man braucht, wenn bei dem ersten Gig ins sprichwörtliche kalte Wasser springt.

Wo war bisher dein schönster Gig und warum? Das kann ich gar nicht sagen da ich schon so viele schöne Gigs hatte, aber am schönsten ist es für mich, wenn ich in Köln auflege wo alle meine Freunde sind.

Mit wem würdest du gerne einmal zusammen auflegen und warum? Mit Jaques Raupe! Ich finde seine Mixe einfach genial.  Das ist zwar etwas ganz anderes, als ich normalerweise auflege, aber ich wollte mich nie ganz festlegen bei dem, was ich auflegen möchte.

Wie entspannst du dich nach einem anstrengenden Auftritt, was machst du um zu relaxen? Am liebsten koche ich, wenn ich mich entspannen will. Nach einem harten Wochenende mit der ganzen Reiserei freut man sich auf seine eigenen vier Wände.

Sicher gab es in deiner Karriere schwierige Zeiten. Gab es Negativerlebnisse? Bis jetzt ging es fast immer nur Berg auf, natürlich macht man auch mal Fehler aber da hängst du dich nicht dran auf, sondern lernst draus.

Was sind deine Ziele für die Zukunft? Weiterhin diesen Traumjob ausführen zu können und zu dürfen.

DjCKs Top Ten

1. Don’t Want U Back • Bakermat feat. Kiesza

2. Instruction • Jax Jones feat. Demi Lovato

3. Swish Swish • Katy Perry feat. Nicki Minaj

4. Wild Thougs • DJ Khaled feat. Rihanna

5. Girls Girls • Icona Pop

6. All Stars • Martin Solveig feat. Alma

7. It’s Sunny • TLC

8. Swalla • Jason Derulo feat. Nicki Minaj

9. Bon Appetit • Katy Perry

10. Side to Side • Ariana Grande feat. Nicki Minaj

Interview: I.S.A.N.

www.facebook.com/DjCK.Music

Was denkst du darüber?