tristeza

    21

    Kategorie: Bar

    Willkommen in der Tristeza!

    Die Tristeza ist ein kollektiv organisierter Café- und Kneipenbetrieb. Fragt Ihr Euch, was ‚kollektiv organisiert‘ bedeutet? Damit meinen wir, dass wir unsere Arbeit – das große Putzen, Hermelin-Einlegen, das tägliche Hinterm-Tresen-Stehen usw. – möglichst hierarchiefrei und gleichberechtigt gestalten. Indem wir alle gemeinsam im Konsens entscheiden, was die Tristeza und die Arbeit hier betrifft, wollen wir uns ein besseres Leben jenseits gewöhnlicher Lohnarbeit schaffen.

    Und damit nicht genug, es geht auch um Euch: Wir wollen auch Euch ein etwas angenehmeres Leben schaffen – mit einem Ort, in dem Ihr Euch wohl fühlen könnt. Wir dulden keine rassistischen, antisemitischen, homo- und frauenfeindlichen Sprüche. Anmachen, die nicht auf beiderseitigen Einverständnis beruhen sind ebenfalls tabu: Nein heißt nein! Wenn Euch was auffällt oder Ihr selbst betroffen seid: am Tresen findet Ihr Unterstützung.

    Außerdem steht die Tristeza für die unterschiedlichsten kulturellen wie politischen Projekte zur Verfügung: sei es für Ausstellungen, Performances, Lesungen oder Konzerte. Wir begreifen uns als Teil linker, außerparlamentarischer Infrastruktur und stellen in diesem Rahmen unsere Räume für Infoveranstaltungen, Treffen und das Sammeln von Soli-Geldern zur Verfügung (zum Beispiel mit dem Solidarischen Kaffeeklatsch). Anfragen an kultur@tristeza.org sind also gern willkommen!

    Und nun endlich: Hoffentlich findet Ihr ein Fitzelchen vom besseren Leben im falschen hier in der Tristeza. Viel Spaß!

    Weiterführende Links






    Öffnungszeiten
    Montag 18:00 - 03:00
    Dienstag 18:00 - 03:00
    Mittwoch 18:00 - 03:00
    Donnerstag 18:00 - 03:00
    Freitag 18:00 - 03:00
    Samstag 18:00 - 03:00
    Sonntag 18:00 - 03:00

    Adresse
    Pannierstraße 5, 12047 Berlin, Deutschland

    NAVIGATION STARTEN
    Lade Karte ...

    NEXT EVENTS @ tristeza

    Keine Veranstaltungen
    TEILEN
    Vorheriger ArtikelBerlin
    Nächster ArtikelLudwig

    HINTERLASSE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here