KÖLN | Unter dem Motto„anders.Leben!“ veranstaltet der Kölner Lesben-und Schwulentag e.V. (KLuST) vom 18. Juni bis 3. Juli den ColognePride, welcher mit dem CSD-Straßenfest vom 1. bis 3. Juli und der 25. CSD-Demonstration am 3. Juli den Höhepunkt von Europas größter Demonstration für die berechtigten Interessen von Lesben, Schwulen, Queers, Bi-, Trans-und Intersexuellen wird. Mit dem Motto will der KLuSTnicht nur einen Rückblick auf den gemeinsamen Kampf gegen Diskriminierungen und für eine vollständige rechtliche Gleichstellung sowie eine uneingeschränkte gesellschaftliche Akzeptanz in den vergangenen 25 Jahren wagen, sondern auch die Frage stellen, was es eigentlich im Kalenderjahr 2016 bedeutet, „anders“ zu leben und zu lieben. Diskriminierungen und Stigmatisierungen gehören im Jahre 2016 immer noch zum traurigen Alltag.
Anders leben ist damit nicht nur in der Gesellschaft ein weiterhin oft mit Angst und Schmerz geprägtes Bild des Zusammenlebens.Der ColognePride 2016 will aus diesem Grund den Fokus darauf legen, wie wir zusammenleben und zusammen leben wollen – in der Vergangenheit, der Gegenwart und in der Zukunft! (ts)

CSD-Demonstration | Köln | Sonntag, 3. Juli
CSD-Straßenfest | Köln | Freitag, 1. – Sonntag, 3. Juli

Was denkst du darüber?

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here