BERLIN | Die Fête de la Musique wurde 1982 in Frankreich ins Leben gerufen, um für wenige Stunden die große Zahl von musizierenden Menschen im Land hör- und sichtbar zu machen. Mittlerweile feiern weltweit 540 Städte in 106 Ländern die Fête de la Musique – allein in Deutschland sind es über 50 Städte und Gemeinden.
Alle richten sich dabei nach den gleichen Regeln: Die Fête de la Musique findet immer am 21.Juni statt, der Eintritt ist frei und die Musiker treten ohne Gage auf. Die Fête de la Musique verhilft nicht nur manch unentdecktem Talent zum großen Auftritt, auch bislang unbekannte Orte lassen sich entdecken. Also raus mit euch! (ts)

Fête de la Musique 1 (Medium)

Was denkst du darüber?

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here