Jürgen Bauer präsentiert das Buch »Weltgift« von Peter Rosegger

DETAILS

WANN
26.01.2017
19:30

Veranstaltungsort
Löwenherz
Berggasse 8, 1090 Wien,

Weiterführende Links
Facebook Event anzeigen
Webseite anzeigen
Email senden

Kalender Import
iPhone (.ical)
Android (Google Calender)

Lade Karte ...

ABOUT

Roseggers »Weltgift« ist ein interessantes Beispiel für die literarische Behandlung des Themas schwule Liebe um die Jahrhundertwende. Kaum als Teil der Roseggerschen Gesamtausgabe Leipzig erschienen – verschwand das »Weltgift« gleich wieder aus allen Bibliotheksregalen. Die Geschichte, die Rosegger in diesem Roman erzählt, handelt von Hadrian Hausler, dem Sohn eines reichen Industriellen. Dieser will nicht in die Fußstapfen seines Vaters treten und schon gar nicht die Leitung der Firma übernehmen. Er nimmt Reißaus und entflieht dem verhassten Elternhaus. Sein einziger Gefährte ist der Waisenjunge Saberl. Hadrian hat längst bemerkt, dass er für den einfachen Jungen mehr empfindet als nur Freundschaft – die beiden werden unzertrennlich. Liebe unter Männern wird – ganz im Stil der Zeit – nur angedeutet, aber sie ist als Liebe, die keinen Namen hat, unmissverständlich präsent.

Jürgen Bauer wird ausgewählte Passagen aus diesem nun im Septime Verlag wieder neu aufgelegtem Roman lesen und über das Schreiben mit schwulem Subtext einst und heute sprechen.

Der Autor und Journalist Jürgen Bauer (Jg. 1981) lebt in Wien. Er hat bisher zwei Romane veröffentlicht: »Das Fenster zur Welt« und »Was wir fürchten«.

THE LOCATION

NAVIGATION STARTEN

Nächste Events

Keine Veranstaltungen

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here