BERLIN | Die Regenbogenfestwochen stehen an. Jedes Jahr zeigt die Community beim lesbisch-schwules Strassenfest rund um den Nollendorfplatz, wie man gemeinsam Spaß hat. Mit weit über 350.000 Besuchern aus der ganzen Welt ist es unangefochten das größte Event seiner Art. Täglich ab 11:00 Uhr präsentieren sich auf 20.000 m² in der Motz-, Eisenacher-, Fugger- und Kalckreuthstrasse die sechs Stadtfest-Welten: Filmwelt, Politikwelt, Positivenwelt, Radiowelt, Sportwelt und Wellness- und Gesundheitswelt sowie das breite Spektrum lesbischer, schwuler, bisexueller und transidentischer Projekte, Vereine und Organisationen. Auch Boner wird dieses Jahr mit einem Stand vertreten sein und wir freuen uns über euren Besuch. Nur eine Woche später ist es dann soweit. Der CSD Berlin macht aus der Hauptstadt „Somewhere inside the rainbow“. Die Teilnehmenden stehen dabei für ein Klima der Akzeptanz in unserer Gesellschaft. (ts)

Lesbisch-schwules Strassenfest
Samstag & Sonntag, 16.-17. Juli | Nollendorfplatz | ab 11 Uhr
CSD Berlin | Samstag, 23. Juli | 12:30 Uhr | Kurfürstendamm

Stadtfest berlin plakat

Was denkst du darüber?
TEILEN
Vorheriger ArtikelHYPNOTISCH
Nächster ArtikelSPORTLICH

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here