WASHINGTON | Der Oberste Gerichtshof hat heute bekannt gegeben, dass gleichgeschlechtliche Paare ein Recht darauf haben zu heiraten. Dieser Beschluss ist nun überall in den Vereinigten Staaten geltendes Recht.

Homosexuelle Paare konnten bisher bereits in 36 Bundesstaaten sowie dem District of Columbia heiraten. Die Entscheidung des Gerichtshofes bedeutet, dass die restlichen 14 Staaten, im Süden und im Mittleren Westen ihrer Verbote für die gleichgeschlechtliche Ehe aufheben müssen. Dies ist das Ergebnis jahrzehntelanger, gerichtlicher Auseinandersetzung über den begriff der Ehe und die Bürgerrechte von Homosexuellen im Allgemeinen.

 

Torsten Schwick

:::BREAKING NEWS:::BREAKING NEWS:::BREAKING NEWS:::BREAKING NEWS:::BREAKING NEWS:::

 

Was denkst du darüber?

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here