Der süße Arsch und der Fotograf

Der süße Arsch und der Fotograf


Antwan J. Thompson hat sich als Fotograf mit seinen „Savage“–Magazinen und einigen Bildbänden einen Namen gemacht. Vor allem sein Spiel mit Licht und Schatten fasziniert seine Fans bis heute. In besonderer Erinnerung ist ihm dabei das Shooting mit Model und Pornstar Papi Suave geblieben - bei diesen Bildern können wir das sehr gut nachvollziehen!


Antwan J. Thompson gegenüber dem Boner Magazine: „Ich habe ihn getroffen, bevor er berühmt geworden ist. Einen so heißen Arsch vor der Kamera zu haben, war für mich schon ein besonderer Bonus, aber ich bin professionell geblieben. Und er war so charmant, wie man ihn auch heute noch kennt. Als er sich vor mir ausgezogen hat, war ich allerdings schon kurz in Versuchung, aber ich blieb letzten Endes ruhig.“ Fraglich, ob wir auch so ruhig hätten bleiben können... wie sieht es da mit dir aus?


Antwan J. Thompson weiter: "Rückblickend würde ich mir beinahe wünschen, ich hätte die Chance ergriffen und ihn vernascht! Später haben wir uns darüber unterhalten, was wir hätten alles gemeinsam tun können – und blieben Freunde bis heute."


"Ich habe seine Karriere immer im Blick behalten und erlebt, wie er immer mehr zum großen Pornstar wurde. Er hat es heute immer wieder mit verdammt großen Schwänzen zu tun, die die Kerle bis zum Anschlag in sein Loch rammen. Und bis heute freue ich mich und bin stolz darauf, ihn vor seinem Ruhm kennengelernt zu haben, bevor er über und über mit Sperma bedeckt war“, so Antwan J. Thompson abschließend.

Mehr von Antwan J. Thompson findest du direkt auf seiner Homepage!


Dir gefallen die Artikel des Boner Magazine? Dann hole Dir das Boner Magazine direkt nach Hause - als Print oder ePaper weltweit zu bestellen. Braucht nicht jeder Kerl einen Boner zu Hause?

AUTOR:
Michael Soze

WERBUNG

Reload 🗙