Die heißeste Nacht des Jahres!

Die heißeste Nacht des Jahres!


Das wird verdammt heiß – und das liegt sicherlich auch an den sexy Jungs und Männern, die beim Queeren Straßenfest in Berlin mit dabei sein werden. Aber nicht nur, denn für den Beat des Tages und der Nacht sorgen insgesamt 16 DJs und zudem sechs Künstler auf der Bühne. Und das Ganze für den gigantischen Preis von… 0 Euro. Richtig gelesen, das Queere Straßenfest Berlin ist kostenlos.


Zwei Tage lang darf am 07. und 08. August gefeiert, getanzt, geflirtet und gefi… werden, soviel ihr Lust dazu habt. Ins Leben gerufen hat das Straßenfest Nina Queer zusammen mit Cassiopeia und dem Skaterpark Berlin. Festes Ziel ist es, ein junges und modernes queeres Straßenfest ins Leben zu rufen.

Nina Queer gegenüber dem Boner Magazine: „Dies ist die Grundstocklegung und die Premiere eines neuen queeren Straßenfestes im Ostteil Berlins. Im Gegensatz zum Straßenfest in der Motzstraße, wollen wir unsere kleine Blase verlassen und alle Gastronomen und Betriebe einbinden. Wir wollen Toleranz und ein großes Miteinander leben. Wir wollen nicht „unter uns“ bleiben. Diversität bedeutet für uns einfach alle und nicht nur zehn verschiedene Minderheiten. Genau wie die Menschen, die uns besuchen, wollen auch wir uns nicht in eine Schublade stecken lassen. Für uns steht der Mensch, Frieden und Liebe im Vordergrund. Wir halten uns nicht mit Nebenschauplätzen auf. Wir sind gegen Mobbing, Stigmatisierung und Ausgrenzung.“


Ein tolles Motto und ein es bleibt dem Straßenfest zu wünschen, dass daraus eine feste Größe in Berlin werden wird. Coronabedingt wird die erste Veranstaltung etwas kleiner ausfallen, als grundsätzlich geplant. Für 2022 ist allerdings bereits geplant, das ganze RAW-Gelände und ab 2023 weite Teile des Bezirkes Friedrichshain mit einzubinden.

Neben vielen Bars und kulinarischen Leckereien warten auf die Besucher coole DJs – im Detail sind das: DIVINITY,STRÖM, MARCEL DB, BIONIC, NINA QUEER, LA MANTA, I AM NICO, U-SEVEN, KITTY VADER, MARC AT GARDEN, PAUL PAILETTE, BÜRGER P., FUNK A DELIC, DOLLHEUER, MAGIC MAGNUS und LEBERWURST. Auf der Bühne selbst sorgen NINA QUEER, ESTELLE VON DER RHONE, TATJANA BERLIN, AMY STRON, ALLUCARD und MARTINA AWIESÜSS für gute Laune.

Zudem wartet der Skaterpark mit einem besonderen Erlebnis auf, dass Berlin so noch nicht gesehen hat: Einfach seine eigenen Rollschuhe mitbringen oder vor Ort welche ausleihen und zu heißem Disco-Sound durch den Skaterpark rollen – vielleicht, bis man dem Prinzen fürs Leben oder wenigstens für eine Nacht in die Arme fällt. Klingt das nicht verlockend?  

"QUEER STRASSENFEST"

A NEW GENERATION IS BORN!

WANN: 07. und 08. August 2021

WO: Auf dem Gelände des Cassiopeia und dem Skaterpark Berlin (Revalerstr. 99)

UHRZEIT: 12-24 Uhr

Eintritt frei


Dir gefallen die Artikel des Boner Magazine? Dann hole Dir das Boner Magazine direkt nach Hause - als Print oder ePaper weltweit zu bestellen. Braucht nicht jeder Kerl einen Boner zu Hause?

AUTOR:
Michael Soze

WERBUNG

Reload 🗙